Geschichte

Seit 1980 bietet Vladimir Ivkovic neben Landmaschinen auch in einem kleinen Laden am Südbahnhof Reutlingen jugoslawische Spezialitäten an.
1997 erfolgte der Umzug ins Stadtzentrum in die Karlstraße 28, wo man auf 150 m² Verkaufsfläche den Laden vergrößerte und das Sortiment erweiterte.
Seit 2007 ist der Balkanshop auch im Internet vertreten. Interessierte können seither bequem von zu Hause aus sich über Produkte erkundigen und diese auch bestellen und liefern lassen.

Balkanshop heute

Heute bietet der Balkanshop über 800 Artikel aus ehemaligen Jugoslawien und dem gesamten Balkan an. Hier findet man über 90 Sorten Wein, Slivovic, Kruskovac, Pelinkovac, Bier, Dalmatinischen Schinken, Schweinehals, verschiedene Arten von Paprikawürsten, Schwartenmagen, Kulen, Paprika mit Kraut, Sauerkraut, Ajvar, Djuwetsch, 8 Sorten Kaffee sowie Musik-CD's und Film-DVD's, verschiedene Fahnen und Autofahnen. Bei 80% der Artikel findet man Preise wie noch vor 11 Jahren.

Der Balkanshop erfreut sich einer großen Stammkundschaft vom Bodensee bis Mannheim sowie vielen weiteren Kunden aus ganz Deutschland.

Im Mai 2014 ging Herr Ivkovic in den wohlverdienten Ruhestand. Der neue Inhaber des Balkan Shops Dragan Mitrovic wird diesen im Sinne des alten Inhabers weiterführen.

Ladenbilder


Schaufenster001 

ladenbild2 ladenbild4

ladenbild6 ladenbild10

ladenbild11 ladenbild1